Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
05137-9387111

"Unser geschultes Fachpersonal steht Ihnen bei technischen Fragen rund um das Thema Steigtechnik gerne zur Verfügung"

Hailo, KRAUSE, WAKÜ, BULTO Leitern, Layher, CORDA, Telesteps, TWINCO

Für Firmen und Behörden

Telefonisch/per Fax auf Rechnung bestellen

LEITERN.net Layher Mietstation

LEITERN.net ist Layher Mietstation

für Hannover und Umgebung

Flexible Zahlungsmöglichkeiten

Flexible Zahlungsmöglichkeiten

z. B. Überweisung, PayPal, Rechnung

Haben Sie Fragen?
Leitern.net Signet

Teleskopleitern von Batavia mit luftgedämpftem Einschubmechanismus

26.01.2018 15:32

Batavia-Giraffe

Unter den vielen am Markt erhältlichen Teleskopleitern stellen die Batavia Giraffe Air Modelle eine Besonderheit dar, denn sie verfügen über einen patentierten Einschubmechanismus, der über Luftventile geregelt wird. Durch die Luftventile gleiten die Leitersegmente stets sanft und kontrolliert ineinander – das ist nicht nur sicherer, sondern auch materialschonend. Das sanfte Ineinandergleiten vermeidet kleine Kratzer und Dellen, wie sie durch allzu ruppiges zusammenschieben entstehen könnten.

Und sobald erstmal Unebenheiten in den Holmen vorhanden sind, würde das Zusammen- und Auseinanderziehen der Teleskopleiter erst richtig ruckelig, was weitere Beschädigungen nach sich ziehen kann. Hier bahnt sich unter Umständen ein Teufelskreis an, der bei der nächsten Leiterprüfung dazu führen kann, die Leiter außer Betrieb nehmen zu müssen. Gerade Handwerker und Betriebe, die vorhaben, ihre Teleskopleiter häufig und intensiv zu nutzen, sind deshalb beim Leiterkauf dazu angehalten, auf Qualität zu achten. Ein Premium-Modell wie eine Batavia Giraffe Air ist dann die richtige Wahl.

Teleskopleiter

Produkte von Batavia fallen im sonst so pragmatischen Heim- und Handwerkerbereich bereits durch ihre prägnante Farbgebung auf. Die Farbe Orange taucht sowohl im Logo, als auch stilvoll dosiert als farblicher Akzent am Produkt auf. Bei den Giraffe Air Teleskopleitern sind die zwei untersten Leitersegmente, die sich nicht einschieben lassen, auf diese Weise farblich abgesetzt. Zudem ist die jeweils vierthöchste Sprosse, als letzte die vom Anwender zu betreten ist, durch die Farbe Orange markiert. Durch ihr ansprechendes Äußeres sind Batavia Teleskopleitern auch bei Privatpersonen und für den Einsatz in Büros und Verkaufsräumen beliebt.

Form und Funktion einer Teleskopleiter können Laien heutzutage immer noch überraschen: Bis sie es nicht selbst gesehen haben, ist für Viele kaum vorstellbar, dass eine vollwertige Leiter sich auf ein handliches Format zusammenschieben lässt und dennoch im ausgefahrenen Zustand ausreichend Sicherheit bietet. Der Einsatz des Leichtmetalls Aluminium sowie ein fester Einrastmechanismus machen moderne Teleskopleitern sogar tauglich für professionelle Anwendungen.

Kofferaumleiter

Eine voll teleskopierbare Leiter wie die Batavia Giraffe Air lässt sich flexibel auf die jeweils benötigte Leiterlänge anpassen, indem nur eine bestimmte Zahl an Leitersegmenten ausgefahren wird und die übrigen eingefahren bleiben. Wobei stets die obersten Sprossen zuletzt ausgefahren werden, weil ansonsten in der Trittfolge auf der Leiter eine übermäßig breite Sprosse entstehen würde, die den Anwender stören und außer Tritt bringen könnte. Ein Segment wird entweder vollständig ausgefahren bis es fest einrastet oder bleibt vollständig eingefahren – anders ist die Sicherheit auf der Teleskopleiter nicht zu gewährleisten. Die Höhenverstellung der Leiter erfolgt also im Raster des Sprossenabstands.

Da die Holme der Leitersegmente ähnlich dem Matrjoschka-Prinzip ineinander fahren, verjüngen sich die Leiterholme je höher man die Leiter emporsteigt. Entsprechend sind die oberen Sprossen etwas breiter als die unteren. Anders als bei vielen herkömmlichen starren Sprossen-Anlegeleitern gibt es bei einer Teleskopleiter also ein klar definiertes Oben und Unten. Bei starren Anlegeleitern ab einer gewissen Länge kann das untere Leiterende ebenfalls durch eine standverbreiternde Traverse definiert werden. Auch die Batavia Giraffe Air Teleskopleitern verfügen ab einer Leiterlänge von 3 Metern über eine breite Standtraverse für mehr Arbeitssicherheit.

Die Batavia Giraffe Air Leitern finden sie bei Leitern.net in der Kategorie Teleskopleitern.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.